Skip to main content

Systemische Managementberatung bei twinnovativ — mehr als Kennzahlen und Prozesse.
Wir stellen den Menschen in den Mittelpunkt.

Unser Ziel ist Ihre gesunde Unternehmensentwicklung.

Wir unter­stüt­zen ver­än­de­rungs­of­fe­ne Unter­neh­men — Kon­zer­ne, Mit­tel­stand und Start-Ups — bei der Gestal­tung ihrer Orga­ni­sa­ti­on, von den Pro­zes­sen bis hin zu den Kenn­zah­len. All unse­ren Bera­tun­gen liegt der Chan­ge-Manage­ment-Gedan­ke zugrun­de: von Pro­jectRe­a­di­ness, Pro­jekt- und Mul­ti-Pro­jekt-Manage­ment bis hin zu kenn­zah­len­ba­sier­ten Steue­rungs­kon­zep­ten über Pro­zess- und Per­for­mance-Manage­ment. Dabei berück­sich­ti­gen wir den Rei­fe­grad der Orga­ni­sa­ti­on und bin­den deren Mitarbeiter:innen in die Ent­wick­lun­gen mit ein. Der Mensch als wich­tigs­te Res­sour­ce des Unter­neh­mens steht im Mit­tel­punkt unse­res Wir­kens. Durch sei­ne Indi­vi­dua­li­tät, Ideen, Know-how, Per­sön­lich­keits­struk­tur und Wur­zeln trägt er wesent­lich zum Erfolg des Unter­neh­mens bei und kann dadurch Ver­än­de­run­gen posi­tiv mit­ge­stal­ten. So unter­stüt­zen wir Mitarbeiter:innen und Orga­ni­sa­ti­on auf dem Weg in die Zukunft.

Wir beglei­ten die Ver­än­de­rung Ihrer Orga­ni­sa­ti­on, sodass Sie für den Erfolg der Zukunft gut auf­ge­stellt sind.

In unse­ren Bera­tun­gen kon­zen­trie­ren wir uns auf zwei Kern­be­rei­che, denn hier­für schlägt unser Herz, hier haben wir die größ­te Exper­ti­se:

Unternehmensentwicklung für Industrie und Dienstleistung

Kanzleientwicklung für Steuerberater und Wirtschaftsprüfer

2017
gründen die Zwillingsschwestern Martina Anzer und Christiane Räbiger die Unternehmensberatung twinnovativ.

Grün­der­mo­ti­va­ti­on: mensch­li­che Unter­neh­mens­be­ra­tung

Die Moti­va­ti­on zur Grün­dung von twinno­va­tiv ent­stand aus unse­ren beruf­li­chen und pri­va­ten Erfah­run­gen und der Erkennt­nis, dass im Zeit­al­ter der Digi­ta­li­sie­rung der Fokus mehr auf 0 oder 1 liegt, als auf den Men­schen, deren Belan­gen und Bedürf­nis­sen.

Wir wol­len ver­än­de­rungs­of­fe­ne Unter­neh­men — Kon­zer­ne, Mit­tel­stand und Start­Ups — bei der Gestal­tung ihrer Orga­ni­sa­ti­on unter­stüt­zen und dabei die Mitarbeiter:innen mit ihren per­sön­li­chen Stär­ken in den Mit­tel­punkt stel­len. Wir gestal­ten Ihre neue Orga­ni­sa­ti­on und unter­stüt­zen deren Mit­glie­der (Men­schen!) auf dem Weg in die Zukunft.

Der Mensch als wich­tigs­te Res­sour­ce des Unter­neh­mens steht im Mit­tel­punkt unse­res Wir­kens. Durch sei­ne Indi­vi­dua­li­tät, Ideen, Know-how, Per­sön­lich­keits­struk­tur und sei­ne Wur­zeln trägt er wesent­lich zum Erfolg des Unter­neh­mens bei und kann dadurch Ver­än­de­run­gen posi­tiv mit­ge­stal­ten.

Unse­re Visi­on ist eine Manage­ment­be­ra­tung zur Wei­ter­ent­wick­lung von Men­schen, Orga­ni­sa­tio­nen und Gesell­schaft.

2023
twinnovativ in Zahlen und Fakten

twinnovativ in Zahlen und Fakten
twinno­va­tiv — das Kern­team

Carolin Dreismann

Orga­ni­sa­ti­ons­ent­wick­le­rin / Mana­ger

Jannik Fuchs

Werk­stu­dent

Petra Kaiser

Accoun­ting

Leonhard Memmler

Werk­stu­dent

Olivera Micic

Exe­cu­ti­ve Assistant & HR

Nils Röder

Prak­ti­kant

Gregor Schwarz

Seni­or Con­sul­tant

Lisa Simon

Seni­or Con­sul­tant

Bettina Vießmann

Mar­ke­ting Mana­ger

Markus Wilhelm

Sales & Busi­ness Deve­lo­p­ment Mana­ger
Wer­te bei twinno­va­tiv

 

Wie die Cha­rak­ter­ei­gen­schaf­ten einer Per­son, beschrei­ben die Wer­te den Cha­rak­ter eines Unter­neh­mens, die Unter­neh­mens­kul­tur. Übli­cher­wei­se sind die Unter­neh­mens­wer­te rich­tung­wei­send nach innen, um den Mit­ar­bei­tern Ori­en­tie­rung und Hand­lungs­spiel­raum zu geben. Doch genau­so wich­tig ist uns, dass alle unse­re Netz­werk­part­ner, Lie­fe­ran­ten und Kun­den genau wis­sen, mit wem sie es zu tun haben und von wel­chen Eigen­schaf­ten eine Zusam­men­ar­beit mit uns geprägt ist.

Die Wer­te bei twinno­va­tiv sind jeder für sich betrach­tet sicher­lich aus­tausch­bar mit denen ande­rer Unter­neh­men. In der Kom­bi­na­ti­on aller unse­rer Wer­te wer­den sie jedoch ein­zig­ar­tig — ein Wer­te­kon­strukt, das nur twinno­va­tiv so lebt und prägt. Zusam­men mit allen Mitarbeiter:innen wur­den die Wer­te defi­niert und gemein­sam erfül­len wir sie mit Leben und han­deln danach. Denn sie geben uns Ori­en­tie­rung, wie ein Leucht­turm, der den rich­ti­gen Weg weist und hel­fen uns, den Kurs zu hal­ten.

Wir sind authen­tisch

Wir han­deln authen­tisch und sagen was wir den­ken. Ehr­lich­keit ist uns wich­tig.

Dabei sind wir respekt­voll und offen.

Wir schrei­ten mutig vor­an

Wir agie­ren mutig und sind bereit, die Kom­fort­zo­ne zu ver­las­sen. Wir sind bereit neue Wege zu gehen und unse­re Ideen auch in her­aus­for­dern­den Situa­tio­nen zu ver­fol­gen. Durch Refle­xi­on und gegen­sei­ti­ge Ermu­ti­gung för­dern wir eine posi­ti­ve Ein­stel­lung und eine offe­ne Hal­tung gegen­über Ver­än­de­run­gen.

Wir legen Wert auf Qua­li­tät

Qua­li­tät bedeu­tet für uns, dass Lösun­gen und Ergeb­nis­se den Zie­len unse­rer Kun­den und unse­rer Erwar­tungs­hal­tung ent­spre­chen oder die­se über­tref­fen. Dar­an las­sen wir uns noch Jah­re spä­ter mes­sen.

Wir sind offen für Ver­än­de­run­gen im Sin­ne der Wei­ter­ent­wick­lung. Wir steu­ern die­se aktiv und invol­vie­ren alle Betei­lig­ten.

Mit Feh­lern gehen wir kon­struk­tiv und offen um. Wir reflek­tie­ren die­se und sehen sie als Chan­ce, dar­aus zu ler­nen und ver­bes­ser­te Lösun­gen zu eta­blie­ren.

Mit Beharr­lich­keit füh­ren wir Pro­jek­te zum Erfolg.

Wir leben Ver­trau­en

Wir leben ein ver­trau­ens­vol­les Mit­ein­an­der im Innen und Außen. Unse­re Bezie­hun­gen sind durch Loya­li­tät und Zusam­men­ar­beit auf Augen­hö­he geprägt.

Enthu­si­as­mus aus Über­zeu­gung

Wir arbei­ten mit Freu­de und Begeis­te­rung an her­aus­for­dern­den The­men und iden­ti­fi­zie­ren uns mit unse­rer Arbeit. Wir neh­men uns den Raum, The­men zu ent­wi­ckeln und zu reflek­tie­ren, um die best­mög­li­che Lösung zu bie­ten.

Ver­ein­ba­ren Sie Ihren unver­bind­li­chen Ken­nen­lern­ter­min.

Wir neh­men uns die Zeit, um Sie ken­nen­zu­ler­nen, und zu erfah­ren, wo Sie der Schuh drückt. Ger­ne möch­ten wir mehr über Sie erfah­ren und wie wir Sie unter­stüt­zen kön­nen.